KLS Quattro Automat

quadratische räume

Quadratisch, Praktisch, Gigantisch

Sein Volumen lässt sich bis auf 30.000 Packungen ausdehnen und er kombiniert dabei die Vorteile des KLS Slimline mit denen des KLS Twin. Sehr beliebt ist diese Bauform vor allem bei Kellerlösungen, da dort oft geringe Raumhöhen vorzufinden sind. Selbst bei nur 2,00 m hohen Kellerdecken finden bereits rund 15.000 Packungen Platz. Das schafft großzügigen Raum auf der Offizinebene. Durch schnelle, effiziente Liftsysteme wird die Ware in Sekunden zum HV befördert. Bei vollautomatischen Systemen kann sogar eine Mehretagenlösung in der Form gebaut werden, dass die Mitarbeiter die Befüllung des Automaten aus der Offizinebene heraus erledigen. Über Rutschen und Bänder wird die Ware dann in die Vereinzelung befördert. Kühle dunkle Lagerung für alle Medikamente – Tageslicht und Platz für alle Mitarbeiter. Auch für Apotheken jenseits der 1.500 Rezept-Kunden täglich bietet KLS das richtige System. Beim KLS Duplex werden verschiedene KLS Modulsysteme so ineinander verschachtelt, dass die Volumen und Auslagerkapazitäten der Systeme sich addieren. Somit sind bis zu 900 verschiedene Packungen pro Stunde im HV verfügbar. Das entspricht 10.800 Packungen am Tag, bei 12 Stunden Öffnungszeit. Die größte bisher installierte KLS Duplex Anlage ist für eine Kapazität von 56.000 Packungen ausgelegt. Die Bestückung der Anlage erfolgt über eine zentrale vollautomatische Einlagerung, die gleichzeitig dafür sorgt, dass die Packungen optimal auf beide Systeme verteilt werden. Jeder Artikel der öfter als einmal an Lager ist, findet sich in beiden Anlagen. So entsteht die maximale Redundanz.

Lagerprinzip Schubladenlager mit volumenoptimierter, chaotischer Lagerhaltung
Kapazität bis zu 35.000 Packungen
Abmessungen Breite von 2,75 bis 3,85 m Länge von 3,15 bis 5,25 m Höhe von 1,80 bis 4,00 m
Optionen Runde Packungen, integrierter Packungsetikettendrucker, Kühlschrank, Videoüberwachung, Laser-Innenraum-Überwachung
Einlagerung Voll- und halbautomatische Einlagerung seitlich möglich
Auslagerung beidseitig bis zu 450 Packungen/Stunde
Gehäuse KLS Premiumgehäuse aus schall- und wärmeisolierendem Aluminiumpaneel in silbermetallic, optional: Sondergehäuse in allen Farben und Materialien
Geräuschentwicklung ≤ 48 dB im Standardgehäuse ≤ 36 dB im Super-Silent-Gehäuse
Greifertechnik Doppel-Vakuum-Greifer für sicheres Handling auch bei großen und schweren Packungen, Elektromagnetgreifer zur Schubladenbedienung
Flexibilität passt sich in 5 cm Schritten an jeden Raum an, asymmetrische Bauweise möglich für Apotheken mit wenig Fläche und viel Raumhöhe
Lieferzeit ca. 8-12 Wochen
Installation ca. 3-4 Tage

Eine von Europas größten Apotheken arbeitet mit KLS.

„Ich habe mich für KLS entschieden, weil die Anlagen sehr verlässlich und konstant laufen. Wir haben uns Zeit gelassen und uns immer wieder informiert und dann fiel die Wahl auf KLS. Ich bin froh, dass wir die Entscheidung getroffen haben.“
Doris Schwabe
Saniplus Apotheke im PEP

Mehr über das Projekt
... ...
... ...

5000

Kunden täglich

23

Kassen im Einsatz

70.000

Packungen im Automaten gelagert